Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

ETAPAS

Das H2020 Projekt ETAPAS erforscht disruptive Technologien, die in der öffentlichen Verwaltung zum Einsatz kommen sollen. Das Ziel von ETAPAS ist es, gemeinsam mit Vertreter*innen öffentlicher Behörden ein Framework für einen verantwortungsvollen Umgang mit disruptiven Technologien im öffentlichen Bereich zu erarbeiten.

ETAPAS steht für „Ethical Technology Adaption in Public Administration Services”. Das Projekt wird vom Ministero dell'Economia e delle Finanze (Italien) koordiniert und umfasst Partnerorganisationen aus Italien, Dänemark, Norwegen, Griechenland, Belgien, Schweden, Frankreich und Österreich.

Das ETAPAS-Team der Universität Graz wird von Univ.-Prof. Dr. Iris Eisenberger, M.Sc. (LSE) und Univ.-Prof. Dr. Tina Ehrke-Rabel geleitet und ist dafür zuständig, den derzeit vorhandenen rechtlichen Rahmen für den Einsatz disruptiver Technologien innerhalb der EU zu ermitteln (Legal Framework Analyse). Darauf aufbauend wird sich das Team mit vier unterschiedlichen Use Cases beschäftigen. Die Use Cases beinhalten unter anderem einen Gemeinde-Chatbot sowie Pflegeroboter und sollen dazu dienen, allgemeine Vorgaben für den ethischen und rechtlich einwandfreien Einsatz von disruptiven Technologien durch öffentliche Behörden zu ermöglichen.

Aus dem Arbeitsbereich Eisenberger sind Mag. Magdalena Nemeth und Tamara Rončević am Projekt beteiligt.

 

This project has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No 101004594 

 

Website:

https://www.etapasproject.eu/

30.04.2021

ETAPAS Online Workshop

Am 30. April 2021 fand die erste öffentliche Veranstaltung des ETAPAS-Projekts statt: "Disruptive technologies in the public sector: how to manage ethical risks and social impacts"?

 

12.04.2021

Blog Post: European Legal Framework

Die Rahmenanalyse wird von folgender Frage geleitet: Gibt es einen bestehenden EU-Rechtsrahmen für die Einführung disruptiver Technologien in der öffentlichen Verwaltung? Und wenn ja, was ist das für ein Rahmen?

Dieser Artikel wurde im Rahmen des ETAPAS-Newsletters veröffentlicht.

 

30.12.2020

H2020: ETAPAS Kick Off Meeting

Das ETAPAS-Team der Universität Graz hat sich zum offiziellen Kick-Off Termin getroffen.

 

27.11.2020

ETAPAS Kick Off

Am 25. November 2020 fand das offizielle Kick-off Meeting des H2020 Projekts ETAPAS statt. Aufgrund der gegenwärtigen COVID-19 Situation wurde das Treffen online abgehalten. Über 70 TeilnehmerInnen nahmen an der Veranstaltung teil, in welcher die nächsten Schritte des Projektes besprochen und festgelegt wurden.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.