Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Studentische Mitarbeiter*innen

Katharina König, MA

Katharina König ist seit November 2020 studentische Projektmitarbeiterin am Institut für Öffentliches Recht und Politikwissenschaften. Sie absolvierte an der Universität Graz zuerst ein Soziologiestudium und begann noch während des Masters Rechtswissenschaften zu studieren.

Einschlägige Arbeitserfahrung sammelte sie bereits bei der FH JOANNEUM Gesellschaft mbH und als Studienassistentin am Institut für Strafrecht der Universität Graz. Als Mitglied des Teams Eisenberger unterstützt sie das von der steiermärkischen Landesregierung finanzierte Projekt „REASON – Rechtliche Anforderungen an Statistische Modellierungen“.

Katharina Königs Interessen sind breit gefächert. Neben unterschiedlichen Rechtsmaterien (insbesondere an der Schnittstelle zwischen Innovations- und Strafrecht) steht vor allem die Verknüpfung der Disziplinen Soziologie und Rechtswissenschaften im Mittelpunkt.

Marla Meilinger

Marla Meilinger ist seit dem Sommersemester 2020 studentische Mitarbeiterin am Institut für Öffentliches Recht und Politikwissenschaften. Sie studiert Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz.
Arbeitserfahrung konnte sie bereits bei einer Rechtshörerschaft am Landesgericht für Strafsachen in Graz und in einer Rechtsberatung in Villach sammeln. Neben dem Studium arbeitet sie ehrenamtlich als Rechtsberaterin für Flüchtlinge im asyl- und fremdenrechtlichen Verfahren. Besonders interessiert sie sich für öffentliches Recht, speziell für Grundrechtsfragen und das österreichische und europäische Asylrecht.

Neben ihrer Tätigkeit als studentische Mitarbeiterin forscht Frau Meilinger auch im Projekt DiGrenz.

Tamara Rončević

Tamara Rončević ist seit Dezember 2020 studentische Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Eisenberger am Institut für Öffentliches Recht und Politikwissenschaften. Sie studiert derzeit Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz.

Erste Arbeitserfahrungen konnte sie bereits in einer Rechtsanwaltskanzlei in Klagenfurt sammeln. Tamara Rončević hat breitgestreute Interessen an den verschiedenen Rechtsgebieten, wobei sie sich besonders für Grundrechtsfragen und damit verbundene Querschnittsmaterien interessiert.

Durch ihren erfolgreichen Abschluss einer Höheren Technischen Lehranstalt mit Schwerpunkt Biomedizin und Gesundheitstechnik hat sie auch eine große Leidenschaft an der Wechselbeziehung und Verbindung zwischen Recht und Technologie entwickelt.

Neben ihrer Tätigkeit als studentische Mitarbeiterin forscht Frau Rončević auch im H 2020 Projekt ETAPAS.

Mag.

Katharina Amon

Universitätsstraße 15/C3
8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 3383

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.