Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Buchpräsentation "101 Jahre Bundesverfassung"

Donnerstag, 30.09.2021

Warum braucht ein Staat "Spielregeln"?

Regeln bestimmen unseren Alltag … ob in der Arbeit, in der Freizeit oder bei Sport und Spiel. In fast allen Bereichen, wo Menschen miteinander agieren, sind Regeln festgelegt, um das Miteinander konfliktfrei zu gestalten. So auch im Staat, in dem die Grundsätze des „Zusammenlebens“ mit Hilfe der Verfassung geregelt werden. Das 101-jährige Bestehen der österreichischen Bundesverfassung am 1. Oktober 2020 wurde von den Autoren in „101 Jahre Bundesverfassung. Demokratiebefund und Reformanalysen“ zum Anlass genommen, sich kritisch mit der Verfassung, Politik und Medien in Österreich auseinanderzusetzen. Das Sammelwerk, herausgegeben von Herwig Hösele, Heinrich Neisser und Klaus Poier, wurde am 30. September im Concordia Haus in Wien vorgestellt.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.